Faurecia S.E.

Aktuelle Nachrichten​

Abonniere den Newsletter

Kein Spam, Benachrichtigungen nur über die neuesten Nachrichten.

Faurecia S.E. (EO.PA) ist ein französischer multinationaler Konzern, der einer der größten internationalen Automobilteilehersteller der Welt ist. Es wurde 1997 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Nanterre, Frankreich, ist aber in weit über 35 Ländern auf der ganzen Welt tätig und ist ein wichtiger Akteur bei der globalen säkularen Umstellung auf Elektrofahrzeuge. Faurecia arbeitet hauptsächlich an der Innenausstattung von Fahrzeugen, entwirft und fertigt Teile wie Sitze, Konsolen und Armaturenbretter, stellt aber auch Auspuffanlagen her. Tatsächlich ist Faurecia weltweit führend in der Abgasreinigungstechnologie, weshalb das Unternehmen natürlich ein so wichtiger Teil der neuen Energiefahrzeugbewegung für die Zukunft ist. Erfahren Sie mehr

Die Faurecia-Aktie wird an der Pariser Euronext-Börse gehandelt und liegt derzeit bei etwa 43,00 € pro Aktie mit einer Marktkapitalisierung von 5,8 Mrd. €. Wie ein Großteil der verarbeitenden Industrie auf der ganzen Welt wurde auch die Aktie und die Produktivität von Faurecia durch die COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 in Mitleidenschaft gezogen, obwohl sich die Aktie seit ihren Tiefstständen gut erholt hat. Wie sieht Faurecia als Investment für die Zukunft aus? Hier ein Hinweis: Das Unternehmen hat sicherlich starken Rückenwind in den nächsten zehn Jahren, da sich Europa auf seine klimaneutrale Strategie konzentriert und alle großen Automobilhersteller auf Elektrofahrzeuge umstellen.

Faurecia Aktienanalyse: Faurecia hat bereits eine Reihe von A+ Kunden in seinem Portfolio, darunter einige der weltweit führenden Unternehmen der Elektrofahrzeug-Revolution. Der Sitz in Europa hat sicherlich seine Vorteile, da der Kontinent einige der größten Automobilhersteller der Welt beheimatet. Faurecia hat bereits bestehende Partnerschaften mit Volkswagen, Volvo, Stellantis, Audi, Renault, BMW, Daimler und Jaguar Land Rover. Aber ein ermutigendes Zeichen ist, dass Faurecia davon ausgeht, sein Wachstum in den Schlüsselmärkten USA und China bis 2025 zu verdoppeln. Wie wollen sie das erreichen? Faurecia hat Partnerschaften mit großen chinesischen Automobilherstellern wie BYD und Li Auto sowie mit bekannten amerikanischen Automobilherstellern wie General Motors und Ford geschlossen.

Ab 2021 ist Faurecia der weltweit führende Hersteller von Türverkleidungen und Instrumententafeln, der drittgrößte Hersteller von Mittelkonsolen und Mit-Marktführer bei SAS-Innenraummodulen oder Lenkung und Aufhängung. Faurecia wird auch in seinen Fertigungsprozessen effizienter, eliminiert unnötige Aufgaben und reduziert die Gesamtzahl der Prozesse von 80 im Jahr 2019 auf weniger als 50 im Jahr 2025, was voraussichtlich zu höheren Margen pro Werk führen wird, wodurch der durchschnittliche Umsatz pro Werk von 90 Millionen Euro im Jahr 2019 auf 120 Millionen Euro im Jahr 2025 steigen wird. Diese Reduzierungen werden durch den verstärkten Einsatz von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen sowie fortschrittlicher Robotik innerhalb der Fabriken ermöglicht.

Faurecia setzt voll und ganz auf Nachhaltigkeit, indem das Unternehmen neue Autoteile aus biologischen und wiederverwertbaren Materialien herstellt, was erheblich zur Reduzierung der Kohlenstoffemissionen beiträgt. Mit drei Hauptwachstumstreibern für die Zukunft, darunter die starke Konzentration auf Cockpit-Elektronik, Display-Technologien und fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme, ist Faurecia in der Lage, von der kommenden Welle technologisch fortschrittlicher und autonomer Fahrzeuge zu profitieren. Mit dem Management von Abgassystemen erwartet Faurecia die weltweite Marktführerschaft bei ultra-niedrig emittierenden Fahrzeugen sowie bei Wasserstoffspeichersystemen für wasserstoffbetriebene Fahrzeuge. Faurecias Ziel ist ein Jahresumsatz von 25 Mrd. € bis 2025, was bedeutet, dass das Unternehmen zu einem sehr günstigen Kurs-Umsatz-Verhältnis von 0,20 gehandelt wird. Faurecia wird zu einer sehr günstigen Bewertung gehandelt und könnte ein Multibag-Investment für die Zukunft sein!

Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zusammenhängende Posts

Hello! Can I help You?